Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

Betriebliche Umschulung

Neustart ins Berufsleben

Ein Unfall – und der frühere Job ist plötzlich nicht mehr zu bewältigen. In der betreuten betrieblichen Umschulung (bbU) erlernen Menschen mit körper-lichen oder psychischen Einschränkungen einen neuen Beruf, der ihre gesundheitliche Situation berücksichtigt.

In einem dreimonatigen Reha-Vorbereitungskurs vermitteln unsere Mitar-beiter Lerntechniken und fachliches Grundwissen. Gemeinsam werden Bewerbungsunterlagen erstellt und bei Bedarf nach geeigneten Umschu-lungsplätzen gesucht. Ist eine geeignete Stelle gefunden, beginnt die zweijährige Umschulung im Betrieb. 

Auch am neuen Arbeitsplatz bleiben unsere Mitarbeiter bei Bedarf an der Seite der Umschüler. Treten während der Umschulung Probleme im Betrieb oder im sozialen Umfeld auf, stellen wir eine persönliche, sozialpädagogische Beratung. Über 80 Prozent der Umschüler bestehen die Prüfung, rund 60 Prozent finden danach einen Arbeitsplatz.

Artikel empfehlen