Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Wir begleiten zurück an den Arbeitsplatz

Ist ein Mitarbeiter lange oder wiederholt krank, ist für den Arbeitgeber das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) Pflicht. Unsere Integrationslotsen unterstützen, das BEM in Ihrem Betrieb umzusetzen.

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)Nach § 84 Abs. 2 SGB IX sind alle Arbeitgeber zum Eingliederungsmanagement verpflichtet, sobald ein Arbeitnehmer länger als sechs Wochen ununterbrochen oder innerhalb eines Jahres wiederholt arbeitsunfähig ist - und zwar unabhängig von der Betriebsgröße. Ziel des BEM ist es, zu klären, wie die Arbeitsunfähigkeit überwunden und Fehlzeiten verringert werden können. Unsere Integrationslotsen beraten, welche Hilfen und Leistungen dafür notwendig sind und wie der Arbeitsplatz erhalten werden kann.

Artikel empfehlen

Login geschützter Bereich

Bitte geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein.

Nutzername oder Passwort falsch.