Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

Assistierte Ausbildung

Damit Azubis am Ball bleiben

Schwierigkeiten in der Berufsschule, Unstimmigkeiten am Arbeitsplatz – oft sind es kleine Hürden, die die Motivation in der Ausbildung schwächen können. In der „Assistierten Ausbildung“ helfen wir, diese zu überwinden – damit Auszubildende bis zu ihrem Abschluss am Ball bleiben. Von der Stellensuche bis zum Berufsabschluss stehen unsere Mitarbeiter jungen Menschen und ihren Ausbildungsbetrieben zur Seite.

Im Arbeitsalltag an der Seite von Azubi und Betrieb: Assistierte Ausbildung beim BNWDas Angebot der „Assistierten Ausbildung“ besteht aus zwei Teilen, das wir je nach Auftrag auch einzeln umsetzen. In Phase I bringen wir Mensch und Betrieb zusammen: Wir unterstützen den Jugendlichen bei der Ausbildungsplatzsuche und den potenziellen Ausbildungsbetrieb bei der Auswahl seines Nachwuchses. Ist eine passende Stelle gefunden, sorgen wir in Phase II dafür, dass die Zusammenarbeit langfristig funktioniert. Neben praktischer Hilfe – etwa bei der Aufarbeitung des Berufsschulunterrichts – bieten wir sozialpädagogische Betreuung. Zudem unterstützen wir den Betrieb bei administrativen Aufgaben und stehen bei allen Fragen rund um das Thema Ausbildung zur Seite.

Sowohl für Betriebe als auch für Auszubildende ist das Angebot kostenlos. Finanziert wird die „Assistierte Ausbildung“ von der Agentur für Arbeit, in deren Auftrag wir das Angebot umsetzen.

Artikel empfehlen