Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

Kompetenzfeststellung

Deine Stärken zeigen Dir den Weg

Sehen, was in einem steckt – darum geht es in Kompetenzfeststellungen. Alltagskompetenzen, Sozialverhalten oder auch die Fähigkeit, sich selbst realistisch einzuschätzen, werden bei den Schülerinnen und Schülern unter die Lupe genommen.

Mehrere Tage bekommen die Jugendlichen Gelegenheit, sich mit ihren eigenen Wünschen und Fähigkeiten auseinanderzusetzen: ein wichtiger Schritt in der Berufswegplanung.

Eine Form der Kompetenzfeststellung ist die Potenzialanalyse. Handlungs-orientiert, praxisnah und spielerisch erfahren Schülerinnen und Schüler, wo ihre Stärken und Schwächen liegen. Die Tests und Aufgaben unterstützen sie dabei, Neigungen zu erkennen, und motivieren, diese zu nutzen.

Die dreitägige Analyse deckt methodische, personelle und soziale Schlüssel-kompetenzen auf. Zeigt sich bei Schülerinnen und Schülern ein besonderer Förderbedarf, können sie durch Berufseinstiegsbegleiter betreut werden
– damit aus Potenzialen Kompetenzen werden.

Weitere Informationen

www.bildungsketten.de

Artikel empfehlen