Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

18.06.2018 - Zwei erste Plätze in Folge: Auszubildende aus Rastede erlangen Bundessieg beim Wirtschaftsplanspiel "Playbizz"

 
Zwei erste Plätze in Folge: Auszubildende aus Rastede erlangen Bundessieg beim Wirtschaftsplanspiel „Playbizz"
  
Hannover/Rastede, 18. Juni 2018. Erneut kommen die Sieger aus dem Norden. Mit seinem Sieg bei der Landesendrunde des Planspiels „Playbizz" Mitte Mai qualifizierte sich das Auszubildenden-Team der Heizungsbaufirma August Brötje GmbH für das Bundesfinale – und gewann dieses nach vier Entscheidungsrunden.
 
Am 7. und 8. Juni trafen sich die fünf Landessieger zur Endrunde des „Playbizz"-Planspielwettbewerbs 2017/2018 in Tannenfelde, Schleswig-Holstein. Nach vier Entscheidungsrunden kletterte das Team aus Rastede vom vierten auf den ersten Platz – damit gehen Titel und Pokal nach Niedersachsen. Das vierköpfige Team der August Brötje GmbH hängte Fries Holzsysteme GmbH aus Schleswig-Holstein (2. Platz) und Pfisterer Kontaktsysteme GmbH aus Baden-Württemberg (3. Platz) ab. Weitere Teilnehmer waren die Landessieger aus Sachsen (ETS Elektrotechnische Großhandels- und Service GmbH) und Bayern (Max Lamb GmbH & Co. KG).
„Wir sind überglücklich und äußerst stolz! Der Wettbewerb hat uns als Team zusammengeschweißt und war eine wertvolle Erfahrung für uns alle", freut sich die August Brötje GmbH über ihren „Playbizz"-Erfolg.
 
 
Mit der Planspiel-Methode lernen
 
Seit 2010 bieten die Bildungswerke der Wirtschaft – in Niedersachsen das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) – in Kooperation mit Arbeitgeberverbänden „Playbizz" an. Das Wirtschaftsplanspiel fördert neben grundlegenden Fertigkeiten, wie Selbstorganisation und analytischem Denken, auch unternehmerische Kompetenzen. Dazu gehören Risiken abwägen, Verantwortung übernehmen oder Wettbewerbssituationen analysieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer üben zudem, wie sie Präsentationen vorbereiten und halten sowie Unsicherheit und Zeitdruck meistern – und zwar ganz spielerisch.
 
„Der spielerische Charakter des Blended Learning kommt gut bei den Jugendlichen an. Das Gelernte in der simulierten Umgebung anzuwenden, bringt einen spürbaren Lerneffekt. Dies motiviert und wirkt sich damit auch positiv auf die Arbeit im Ausbildungsbetrieb aus. Das BNW führt dieses digitale Lernformat bereits seit Jahren in Niedersachsen durch", erklärt Tobias Lohmann, Sprecher der Geschäftsführung des BNW. „Wir freuen uns sehr mit den diesjährigen Siegern!"
 
Als aktivierende Lernmethode eignet sich eine Teilnahme an „Playbizz" für Auszubildende aller Fachrichtungen. Gewerblich-technische sowie kaufmännische Berufseinsteiger werden gleichermaßen angesprochen. „Playbizz" bietet kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, sich durch die Teilnahme gegenüber regionalen Mitbewerbern hervorzuheben.
Für fachliche Rückfragen zu „Playbizz" wenden Sie sich bitte an: Susanne Hartwig-Siemon beim BNW, Tel.: (0511) 961 67 63, E-Mail: susanne.hartwig-siemon@bnw.de.
 
 
Über die August Brötje GmbH
  
BRÖTJE mit Unternehmenssitz in Rastede blickt auf über 90 Jahre Erfahrung im Bereich Heiztechnik zurück und entwickelte im Laufe seiner Geschichte eine Vielzahl an innovativen Lösungen und Produkten. Als Systemtechnikanbieter werden heute Wärmeerzeugerprodukte für Gas und Öl, Warmwasserspeichersysteme, Brenner für Gas und Öl, Wärmepumpen, Solartechnik und Heizkörper mit den erforderlichen Zubehören entwickelt und produziert. BRÖTJE ist Mitglied der BDR Thermea Gruppe, einer der weltweit führenden Heiztechnik-Hersteller. Weitere Infos: www.broetje.de  
 
 
Die Pressemitteilung können Sie hier runterladen.
Die Pressemitteilung zum Landessieg finden Sie hier.
 
 Siegerfoto Playbizz
Artikel empfehlen

Das könnte Sie auch interessieren

Login geschützter Bereich

Bitte geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein.

Nutzername oder Passwort falsch.