Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

TQ im Beruf Industrieelektriker/in Modul 2a: Baugruppen und elektronische Anlagen


Zielgruppe

Arbeitssuchende/Arbeitslose, nicht formal oder gering Qualifizierte sowie Arbeitnehmer, die sich weiter qualifizieren möchten und einen anerkannten Berufsabschluss anstreben.

Teilnahmedauer 

3 Monate

Maßnahmelaufzeit

01.12.2020 bis 05.03.2021, Mo. - Fr.: 8:00 - 15:00 Uhr, Vollzeit

Inhalte

Die Teilqualifikation im Beruf Industrieelektriker/in in den Fachrichtungen Betriebstechnik und Geräte und Systeme besteht aus insgesamt 7 Modulen, die in Reihenfolge und nach Bedarf genutzt werden können. Werden alle Module durchlaufen, besteht die Möglichkeit der Abschlussprüfung bei der IHK.

Das Modul enthält folgende Unterrichtsinhalte:
● Technische Auftragsanalyse
● Installieren und in Betrieb nehmen von elektrischen Anlagen
● Erfolgsunterstützung, Kompetenzfeststellung praktisch und theoretisch

Abschluss:
Bei erfolgreicher Kompetenzfeststellung erhalten Sie ein Zertifikat inklusive Kompetenzfeststellungsergebnis, das im Rahmen der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG (AGI TQ) bundesweit anerkannt ist.

Zugangsvoraussetzungen

Grundkenntnisse bzw. Grundverständnis zum ausgewählten Berufsbild
und ein persönliches Beratungsgespräch vor Modulstart.

Unsere Teilqualifizierungen sind zertifiziert.
Über folgende Kostenträger können Sie eine Förderung erhalten:

• Agentur für Arbeit
• Jobcenter
• Renten- und Unfallversicherungsträger (z. B. DRV, BG)
• Programm QCG (Qualifizierungschancengesetz) der Agentur für Arbeit

Voraussetzung ist ein gültiger Bildungsgutschein.
Der für Sie zuständige Bedarfsträger entscheidet über Ihre Teilnahme.

Kosten

Teilnahme i. d. Regel kostenlos

Veranstaltungsort

BNW gGmbH Geschäftsstelle Hannover,
Plathnerstraße 5 a (3. OG), 30175 Hannover

 

Weitere Informationen

Ihr  

Artikel empfehlen

Login geschützter Bereich

Bitte geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein.

Nutzername oder Passwort falsch.