Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

,Back2Job' hat europäischen Modellcharakter

 
 

Eine klassische Win-Win-Situation für Teilnehmerinnen, Partnerunternehmen und die niedersächsische Wirtschaft – mit ,Back2Job' wird auf regionaler Ebene gezeigt, dass Europa funktioniert. Ministerin Honé möchte ,Back2Job' daher im Ausschuss der Regionen als europäisches Projekt mit Modellcharakter vorstellen und damit eine Anregung für andere Regionen Europas schaffen, ähnliche Projekte zu etablieren. Das Projekt wird vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft bereits zum dritten Mal umgesetzt. Finanziert wird es vom Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und ko-finanziert von der Region Hannover, der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter. Der nächste Schritt sei nun, so Honé, das Projekt nachhaltig in der niedersächsischen Wirtschaft zu verankern. Gefragt sind damit vor allem niedersächsische Unternehmen, die von einem erfolgreichen Wiedereinstieg der hochqualifizierten Frauen in die sogenannten MINT-Berufe profitieren. Nachhaltig neue Potenziale auszuschöpfen bedeute langfristig auch eine große Verantwortung. Deshalb sei eine engagierte Zusammenarbeit aller Beteiligten für den Fortbestand der Entwicklung unerlässlich. Das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft wird sich weiterhin dafür einsetzen, eine erfolgreiche Zusammenarbeit auf regionaler Ebene partnerschaftlich zu unterstützen und damit den Wirtschaftsstandort Niedersachsen nachhaltig zu stärken.

Zum Hintergrund

Vom 16. August 2018 bis 31. September 2019 begleitet das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) 21 Teilnehmerinnen im Alter von 27 bis 49 Jahren aus 12 Ländern nach Elternzeit und Familienphase beim Wiedereinstieg in ihren Ursprungsberuf. Es ist bereits der dritte Projektdurchlauf für ,Back2Job'.

Artikel empfehlen

Login geschützter Bereich

Bitte geben Sie den Benutzernamen und das Passwort ein.

Nutzername oder Passwort falsch.