Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT

Schnittstelle zwischen Schulen und Unternehmen

Als Schnittstelle zwischen Schulen und Unternehmen versteht sich die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT (LAG). Die von den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN) und vom BNW getragene Arbeitsgemeinschaft fördert den Austausch und die Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft und unterstützt damit die Qualitätsentwicklung an Schulen.

Logo Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT

Ein guter Draht zur Wirtschaft: Für Schulen bedeutet das vor allem Un- terstützung bei der beruflichen Orientierung ihrer Schüler. Betriebs-besuche, Bewerbungschecks oder Mentorenprogramme in Zusammenarbeit mit Unternehmen geben praxisnahe Starthilfe auf dem Weg in den Beruf. Planspiele der LAG vermitteln ökonomische Bildung und unterstützen gleichzeitig bei der Berufswahl. Organisiert werden die Angebote von den
37 regionalen Arbeitskreisen in Niedersachsen unter dem Dach der LAG SCHULEWIRTSCHAFT. 

Weitere Informationen

www.schulewirtschaft-niedersachsen.de

Artikel empfehlen