TQdigital: Fachinformatiker - Systemintegration

Eine besonders flexible Form der Qualifizierung

Sie sind 25 Jahre oder älter und haben keine oder eine veraltete Berufsausbildung? Sie sind derzeit arbeitslos oder geringfügig beschäftigt und möchten sich weiterbilden? Dann ist eine Teilqualifizierung genau das Richtige für Sie.

integrierbar

praxiserprobt

zertifiziert

TQdigital: Fachinformatiker – Systemintegration

In unserer modularen Ausbildung erhalten Sie das nötige KnowHow, um komplexe Aufgaben im Unternehmen sicher bewältigen zu können. Nach jedem Modul sind Sie bereits in einem speziellen Tätigkeitsbereich im Betrieb einsatzfähig.

Haben Sie noch Fragen?

Aktuelle Empfehlungen

TQdigital: Fachlagerist/in

In unserer modularen Ausbildung erhalten Sie das nötige KnowHow, um komplexe Aufgaben im Unternehmen sicher bewältigen zu können. Nach jedem Modul sind Sie bereits in einem speziellen Tätigkeitsbereich im Betrieb einsatzfähig.

TQdigital: Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce

In unserer modularen Ausbildung erhalten Sie das nötige KnowHow, um komplexe Aufgaben im Unternehmen sicher bewältigen zu können. Nach jedem Modul sind Sie bereits in einem speziellen Tätigkeitsbereich im Betrieb einsatzfähig.

Kundenstimmen

Das sagen teilnehmende Unternehmen über die TQ

Dirk Hoffmann -

Projektleiter Recruiting, REWE Group

Wir können davon ausgehen, dass der aktuelle Fachkräfteüberhang durch Corona nur eine kurzweilige Phase ist. Insofern benötigen wir Projekte, wie die Teilqualifizierung-Verkauf, um eine nachhaltige Personalgewinnung sicherzustellen. Der Vorteil von Teilqualifizierungen: Sie sind effizient, schnell und dienen der Weiterentwicklung von beiden, Beschäftigten und Unternehmen.

Matthias Böttjer -

Ausbilder Produktion, Buss Fertiggerichte GmbH

Der Vorteil des Konzepts liegt darin, dass wir Mitarbeiter gezielt weiterentwickeln, damit sie komplexere und anspruchsvollere Tätigkeiten übernehmen

FAQ zu unseren Teilqualifizierungen

Teilqualifizierung funktioniert nach dem Baukastenprinzip. Das bedeutet: Sie können ausgewähltes Fachwissen in anerkannten Ausbildungsberufen in einzelnen, voneinander unabhängigen Modulen erlernen. Entweder in Vollzeit, Teilzeit oder berufsbegleitend. Dabei sind Praxisphasen in Betrieben fester Bestandteil der TQ. Bei erfolgreichem Abschluss aller Module können Sie einen staatlich anerkannten Berufsabschluss erwerben. Der Vorteil: Sie müssen keine zwei- bis dreijährige Berufsausbildung am Stück absolvieren. Ein TQ-Modul in Vollzeit dauert in der Regel zwei bis sechs Monate. Der Zeitraum erhöht sich entsprechend, wenn das Modul in Teilzeit oder berufsbegleitend absolviert wird.

Mit TQdigital können Sie lernen wann und wo Sie wollen: Blended-Learning-Angebote bieten eine Kombination aus Online-Kursen und eigenständig zu bearbeitenden E-Learning-Inhalten.

Ja! Dafür sorgt das Gütesiegel „Eine TQ besser!“. Es garantiert, dass alle Teilqualifizierungen bundesweit nach einem einheitlichen Standard umgesetzt werden. Nach erfolgreichem Abschluss aller Module können Sie sich zur Prüfung des jeweiligen Berufes anmelden und somit einen regulären Berufsabschluss erwerben. Die Abschlüsse werden von der lokalen Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter anerkannt und sind grundsätzlich förderfähig.

Ansprechpartnerin-600px

Sie haben Fragen oder möchten ein individuelles Angebot?

BNW Service Center