Wichtiger Hinweis: Diese Website benötigt JavaScript um korrekt zu funktionieren. Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript oder Sie haben JavaScript deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser für ein besseres Interneterlebnis.

Wichtiger Hinweis: Ihr Webbrowser unterstützt keine Cookies oder Sie haben Cookies deaktiviert. Auf dieser Website müssen Cookies aktiviert sein um alle Funktionen nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Webbrowser.

BNW Aktuell

  • Arbeitsmarkt im Fokus

    Ganzheitliche Begleitung, sprachliche Förderung, praxisnahe Qualifizierung - diesem Prinzip folgen die Projekte des BNW mit dem Ziel, Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Wie genau das aussieht, zeigt das BNW am Montag, 6. Juni, bei der zweiten Integrationskonferenz des Bündnisses "Niedersachsen packt an" in Hannover.

    BNW stellt Projekte auf Integrationskonferenz in Hannover vor

    Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist ein entscheidender Faktor im Integrationsprozess von Flüchtlingen. Wirtschaftliche Unabhängigkeit, Austausch mit Kollegen, strukturierter Arbeitsalltag: All das fördert Integration und ein konfliktfreies Miteinander. Wie Flüchtlingen der Weg in den Arbeitsmarkt geebnet werden kann, darüber diskutieren Experten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bei der zweiten Integrationskonferenz des Bündnisses „Niedersachsen packt an“ am Montag, 6. Juni, im Hannover Congress Centrum (HCC). Auf dem Markt der Möglichkeiten stellt auch das BNW bewährte und neue Konzepte zur Arbeitsmarktintegration vor.

    Herzstück des unserer Präsentation: Unser Willkommens-Portal www.welcome-to-niedersachsen.com. Dieses bietet Zuwanderern und Flüchtlingen digitale Starthilfe für ihren beruflichen Weg. Auf Englisch und Deutsch finden sie hier gesammelt Informationen und Tipps für die erfolgreiche Jobsuche und Bewerbung. Zum Austausch laden der zugehörige Blog und die Facebook-Seite ein: Hier lesen Besucher über Erfahrungen von anderen Menschen mit Migrationshintergrund. Lernen Sie unser Team kennen und setzen Sie ein Statement für eine Willkommenskultur in Niedersachsen!

    Außerdem zu entdecken? Sprachtraining, individuelle Begleitung und Praxis im Betrieb – diese Bausteine verbindet das Projekt „Fit für die Ausbildung“, das durch Unternehmen des Netzwerks Zukunft Inc. und die Region Hannover gefördert wird. Darin bringt das BNW Flüchtlinge und Ausbildungsbetriebe gezielt zueinander. Projektleiterin Claudia Köhler berichtet vor Ort über die ersten Vermittlungserfolge. Allgemeine und berufsspezifische Sprachförderung bietet wir unter der Marke BNW Sprachen lernen – einen Einblick in die Methoden geben wir ebenfalls auf dem Markt der Möglichkeiten. Besuchen Sie uns!

    Weitere Informationen

    www.welcome-to-niedersachsen.com

    www.niedersachsen-packt-an.de

  • Digitale Starthilfe für Migranten

    Herzlich willkommen in der Region - das ist die Botschaft, das BNW mit seinem neuen Online-Portal an Zuwanderer und Flüchtlinge sendet. Auf www.welcome-to-niedersachsen.com finden Migrantinnen und Migranten Informationen und Unterstützung auf ihrem Weg in die niedersächsische Gesellschaft und den Arbeitsmarkt - egal ob sie gerade erst angekommen sind oder schon länger in Niedersachsen leben.

    Neues Online-Portal unterstützt Zuwanderer beim Ankommen

    Herzlich willkommen in der Region – das ist die Botschaft, die das BNW mit seinem neuen Online-Portal an Zuwanderer und Flüchtlinge sendet. Auf www.welcome-to-niedersachsen.com finden Migrantinnen und Migranten Informationen und Unterstützung auf ihrem Weg in die niedersächsische Gesellschaft und den Arbeitsmarkt – egal ob sie gerade erst angekommen sind oder schon länger in Niedersachsen leben.

    Logo Welcome to NiedersachsenWelche Behörde sollte ich als erstes ansteuern? Wie finde ich eine neue Wohnung? Wird mein Berufsabschluss anerkannt? Auf den Seiten des Portals finden Zuwanderer hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Ankommen – von den ersten Schritten bis zur Karriereplanung. Im zugehörigen Blog lesen sie über Erfahrungen von anderen Menschen mit Migrationshintergrund. Auf dem Laufenden bleiben, sich austauschen und vernetzen – dafür ist das Team von www.welcome-to-niedersachsen.com auch auf Facebook und Instagram unterwegs. Nicht nur die Nutzer sollen von dem Angebot profitieren: Je schneller Zuwanderer Anschluss in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt finden, desto mehr bereichern sie auch die Region und ihre Akteure.

    Weitere Informationen

    www.welcome-to-niedersachsen.com

    www.facebook.com/welcometoniedersachsen

    www.instagram.com/welcometoniedersachsen

  • Beratung für Zuwanderer

    Neues Land, neue Regelungen und Gewohnheiten: Für Migrantinnen und Migranten ist in der neuen Heimat vieles fremd. In Integrationsberatungsstellen in ganz Niedersachsen beantwortet das BNW jetzt alle Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland.

    BNW berät zum Leben und Arbeiten in Deutschland

    Neues Land, neue Regelungen und Gewohnheiten: Für Migrantinnen und Migranten ist in der neuen Heimat vieles fremd. In Integrationsberatungs-stellen in ganz Niedersachsen beantwortet das BNW jetzt alle Fragen zum Leben und Arbeiten in Deutschland.

    Integrationsberatung beim BNWBei uns finden Zuwanderer einen Ansprechpartner für alle ihre Fragen. Wir beraten zu Themen wie Aufent- halt, Schulsystem, Arbeit und Ausbil- dung oder sozialrechtlichen Fragen. Je nach Sprachkenntnissen finden wir für unsere Kunden den passenden Deutschkurs – oder bieten bei Bedarf Online-Sprachkurse und Lernplätze direkt vor Ort an. Um den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern, unterstützen unsere Experten bei der Jobsuche und Bewerbung.

    Willkommen sind Migrantinnen und Migranten jeden Alters – Asylbewerberinnen und Asylbewerber ebenso wie Zuwanderer, die schon länger in Deutschland leben, aber auch Menschen aus der Region, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

    Hier finden Sie uns

    Nordwollestraße 10
    27749 Delmenhorst
      
    mehr erfahren
    Eyßelheideweg 12
    38518 Gifhorn
     
    mehr erfahren
    Klubgartenstraße 3
    38640 Goslar
      
    mehr erfahren
    Hamburger Allee 12-16
    30161 Hannover
     
    mehr erfahren
    Bahnhofsring 26a
    26789 Leer

    mehr erfahren
    Stadtring 24
    48527 Nordhorn
     
    mehr erfahren
    Bahnhofstr. 17
    29614 Soltau
     
    mehr erfahren
    Claus-von-Stauffenberg-Weg 1                      
    21684 Stade
     
    mehr erfahren
    Neumühlenstraße 22
    26316 Varel
     
    mehr erfahren
    Benzstr. 27
    38446 Wolfsburg
      
    mehr erfahren

     

     

     

     

  • Spenden Sie einen Sprachkurs!

    Rund 100.000 Asylbewerber sind im vergangenen Jahr nach Niedersachsen gekommen. Ihr Weg in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt führt vor allem über die deutsche Sprache. Unterstützen Sie Flüchtlinge auf diesem Weg: Spenden Sie einen Sprachkurs von BNW Sprachen lernen!

    Rund 100.000 Asylbewerber sind im vergangenen Jahr nach Niedersachsen gekommen. Ihr Weg in die Gesellschaft und den Arbeitsmarkt führt vor allem über die deutsche Sprache. Unterstützen Sie Flüchtlinge auf diesem Weg: Spenden Sie einen Sprachkurs von BNW Sprachen lernen!

    BNW Sprachen lernenUnter der Marke BNW Sprachen lernen bietet das BNW in Kooperation mit papagei.com eine effektive und flexible Art des Sprachenlernens. In unseren Online-Videosprachkursen verbinden wir Originalvideos mit interaktiven Übungen zu Grammatik, Aussprache und Textverständnis. Sehen, hören, lesen, sprechen – das Lernen mit allen Sinnen führt zu schnell sicht- und hörbaren Erfolgen. Mit Tablet und Smartphone ist das Lernen überall möglich – unabhängig von Lehrkräften, Unterrichtszeiten und -räumen.

    Mit Ihrer Spende stellen wir Asylbewerbern  unsere Videosprachkurse bereit. Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular – wir kümmern uns um den Rest!

    Zum Kontaktformular