Digitales Lernen im BNW​

Die Digitalisierung in Gesellschaft und Arbeitswelt nimmt immer weiter zu. Sie umgibt uns im täglichen Leben, im privaten Umfeld als auch im Berufsalltag. Und ebenso eröffnet die Digitalisierung neue Möglichkeiten, Chancen und Erfolge in der Weiterbildung.

Dabei haben viele oft ein ganz unterschiedliches Verständnis davon, was Digitalisierung für die Weiterbildung überhaupt bedeutet. Manche denken an Internet-Ausbau, Arbeiten am Computer oder Austausch per Videotelefonie. Wir denken anders. Unsere Antwort auf digitales Lernen ist, Bildung nicht auf technische Hilfsmittel zu reduzieren, sondern ganzheitlich mit Methodik und Inhalten zur verstehen. Das digitale Lernen im BNW hat den Fokus auf die Lernenden, auf das Lernerlebnis und auf den individuellen Lernerfolg.

Unsere Mission im digitalen Lernen:

Mit Expertise in Pädagogik und der Gestaltung von Lernprozessen überzeugen wir mit unserem Digitalen Lernmodell.
Dies beinhaltet die Verbindung des Technisch-Möglichen mit dem Didaktisch-Sinnvollen, welches sich im Einklang zu unserer pädagogischen Charta an den individuellen Lernbedürfnissen der Menschen orientiert.

Digitales Lernmodell

Unser Modell für erfolgreiches digitales Lernen umfasst die Verbindung von klassischen mit innovativen Lernformaten und bedeutet mehr als die reine Bereitstellung von Computern oder Lernsoftware. Das Besondere im digitalen Lernmodell ist die Kombination von Technik, Software, Content und Methodik um damit das größtmögliche Lernerlebnis zu schaffen. Und damit einhergehend der ganz eigene, individuelle Lernerfolg.

Technik

Wir setzen auf vielfältige Technik. Hierzu zählen sowohl Computer, Tablets, Smartphones oder VR-Headsets für das Lernen, aber auch entsprechende Internetleitungen oder W-LAN.

Software

Hierzu zählen unsere eigene Lernplattform, virtuelle Klassenräume, Virtual-Reality Lernszenarien, sowie auch der Einsatz vieler anderer Anwendungen und Online-Tools.

Content

Ob berufsbezogen oder fachlich übergreifend, interaktiv oder informativ – unsere digitalen Lerninhalte sind thematisch und medial umfangreich. Für die Gewährleistung von Qualität und Passgenauigkeit binden wir unsere eigenen Lehrkräfte mit ein und legen großen Wert darauf, die Lerninhalte nutzerorientiert zu gestalten.

Methodik

„Ob Präsenz oder Distanz – wir verstehen Unterricht immer als ‚Blended Learning‘. Mit dem Einsatz von synchronen und asynchronen Lernformaten erweitern Teilnehmende auch immer ihre persönlichen Digitalkompetenzen und werden dabei begleitet.“

Ihr Nutzen: Das besondere Lernerlebnis

Das digitale Lernmodell des BNW ist unser Versprechen für Ihren Lernerfolg: Die digitalen Lehr- und Lernmethoden sind auf individuelle Lernbedürfnisse abgestimmt. Mit Spaß am Lernen fördert wir den Erfolg und bessere Vorbereitung für den Arbeitsmarkt. Hierzu gehört, dass wir innovative Medien und Methoden einsetzen und Lernende stets beim Umgang mit digitalen Lernmethoden begleiten!

Das besondere Lernerlebnis beim BNW

Ausgewählte digitale Lernformate

Der Einsatz von digitalen Lernmethoden im BNW ist umfangreich. Mit unserer Lernplattform, Virtuellem Klassenraum und Virtual Reality Lernszenarien geben wir einen kleinen Einblick.

BNW Lernplattform

Auf unserem Learning Content Management System (LCMS) stellen wir zahlreiche interaktiv und multimediale Lerninhalte zur Verfügung. Hierbei können Teilnehmende stets ihren Lernfortschrift sehen, individuell relevanten Inhalte aufrufen und im eigenen Lerntempo bearbeiten.

Virtuelle Klassenraum

Als Gruppenunterricht oder als Einzel-Coaching findet der Unterricht virtuell am Computer statt. Die Teilnehmenden sehen hierbei den Referenten und Lehrinhalte und können sich via Chat und Video-/ Sprachübertragung an dem Unterricht aktiv beteiligen und diesen mitgestalten. Die Teilnahme findet an einem der BNW eigenen Lernzentren oder von Zuhause aus statt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.jwplayer.com zu laden.

Inhalt laden

Virtual Reality

Um Theorie und Praxis noch besser zu verzahnen, setzen wir Virtual Reality (VR) Lernszenarien ein. Das Besondere dabei ist, dass diese sowohl mit einem VR-Headset, aber auch am Computer und am Smartphone genutzt werden können. Ebenso konzipieren wir die Lernszenarien so, dass die Teilnehmenden sowohl alleine, als auch zu zweit lernen können.

Erzählen können alle – wir zeigen es Ihnen direkt!

Natürlich macht es am meisten Spaß, unsere Virtual Reality Lernszenarien mit einer richtigen VR-Brille auszuprobieren. Aber auch am Computer oder Smartphone gibt es ein tolles Lernerlebnis. Probieren Sie es aus!

VR 360° Lernerlebnis: Arbeitssicherheit in der Werkstatt

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bnwwerkstatt.aframe.mob.fish zu laden.

Inhalt laden

Dieses Lernszenario setzen wir ein für Maßnahmen rund um Arbeitssicherheit in der Werkstatt. Beispielsweise für Maschinenanlagenführer*in oder Zerspannungstechniker*in. Ziel dieses Lernszenarios ist, die zuvor gelernten arbeitsrelevanten Sicherheitsbestimmungen in der Praxis zu vertiefen.

VR Lernerlebnis: Warenannahme für Lager und Logistik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.rooom.com zu laden.

Inhalt laden

Dieses Lernszenario setzen wir ein für Maßnahmen rund um Lager und Logistik ein. In diesem Lernszenario geht es darum, die richtigen Abläufe in der Warenannahme zu trainieren.

Unser Qualitätsversprechen

Auch wir sind eine lernende Organisation! Das Know-how im digitalen Lernen unserer Mitarbeitenden ist sehr wichtig. Hierfür setzen wir auf interne Fortbildungsprogramme, aber auch auf das gemeinsames Lernen zwischen unseren Mitarbeitenden. So haben wir interne „Digitale Botschafter“ und „Experten Digitales Lernen, die besonders geschult sind und ihre Kolleg*nnen bei der Unterrichtsgestaltung und dem Einsatz digitaler Lernformate unterstützen.